The first cut is the deepest

Letzte Woche ist was nicht so Schönes passiert. Es hat mit *drum roll* Datenschutz und DSGVO zu tun. Und mit meinem Kind. Oder vielmehr: allen Kindern. Und Jugendlichen. In diesem Internet. What happened Es war Dienstag. Irgendwann am Abend. Ich höre ein Klappern der Kinderzimmertür, verwundert war ich natürlich, so spät noch, morgen Schule. Als ich das Zimmer betrete, liegt dort ein schluchzendes Kind, zusammengerollt auf seinem Bett. Was passiert sei, frage ich besorgt. Es habe nochmal auf sein Telefon geschaut. Und da habe gestanden, dass sein Instagram-Profil gelöscht sei. Und dann habe es versucht, das irgendwie zu ändern. Und … The first cut is the deepest weiterlesen

Kapitel zur Ethik der Onlineforschung erschienen (mit Download. Yeah!)

Ahoi! Heute Morgen erreichte mich eine frohe Botschaft: Das gemeinsam mit meinem ehemaligen, wunderbaren HBI-Kollegen Jan-Hinrik Schmidt verfasste Kapitel „Ethik der Onlineforschung“ ist endlich erschienen. Sing halleluja! Wer meine Arbeit ein bisschen mitverfolgt, weiß, dass mir das Thema Forschungsethik seit meiner Magisterarbeit ein … Kapitel zur Ethik der Onlineforschung erschienen (mit Download. Yeah!) weiterlesen

„Hier ist die Sendestelle Hamburg“: Studierende auf den Spuren von Radio im digitalen Zeitalter

Ahoi, liebe_r Besucher_in. 2013 erlebte das Radio in D. seinen 90. Geburtstag. Es ist damit das älteste elektronische Massenmedium unserer Zeit. Und auch wenn man es kaum glauben mag: Das Radio, dieses wohlvertraute Gerät in der Küche, im Bad oder im Auto, ist trotz der immensen Umwälzungen unserer Medienumwelten der letzten Jahrzehnte gar nicht irrelevant – nein, es ist noch irre relevant. Aber gerade bei jüngeren Nutzer_innen spielt es eben keine so wichtige Rolle mehr wie etwa das Fernsehen oder natürlich das Internet. Dazu stoßen neue Radio-Formen, wie Webradios, und Audio-Dienste wie Spotify oder Soundcloud, die beim jüngeren Publikum gut ankommen. Gerade diese … „Hier ist die Sendestelle Hamburg“: Studierende auf den Spuren von Radio im digitalen Zeitalter weiterlesen

Wie was wo – und wieso? Junge Menschen und ihre Nutzung von Informationen in den Medien

Am Donnerstag, den 23. Oktober 2014, war ich zu Gast auf den Münchner Medientagen, um an der Podiumsdiskussion “Die verlinkte Generation. Wie suchen junge Leute nach Information und was bieten die Medien an?” (B5 Medienforum) des Bayerischen Rundfunks teilzunehmen. In Vorbereitung … Wie was wo – und wieso? Junge Menschen und ihre Nutzung von Informationen in den Medien weiterlesen

What the MOOC?! On the ‚radioness‘ and re-invention of audio storytelling through podcasting

Ahoi! The last weeks I have been busy with many things. Foremost, I had to finish a chapter for the international free online course „Transnational Radio Stories“ (see this short introduction on YouTube). The MOOC is organized and hosted by the ONLINE RADIO M.A. team, an innovative masters programme at the Department for Media and Communication Sciences of MLU Halle-Wittenberg. In my chapter „On the shoulders of giants“, I examine the ways in which audio podcasters adopt, transform and re-invent radio storytelling. This is just a first draft of ideas on the topic, so please have mercy with me. However, here’s the abstract: This chapter introduces podcasting as an online … What the MOOC?! On the ‚radioness‘ and re-invention of audio storytelling through podcasting weiterlesen