Neuer Job – neues Blog!

Ahoi und moin, ja, so sagt man es hier im schönen Hamburg: guten Tag und herzlich willkommen auf meinem Blog. Mein Name ist Nele Heise, ich habe im Mai 2011 mein Master-Studium der Kommunikationswissenschaft an der Uni Erfurt beendet und arbeite nun seit Oktober 2011 am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung (Hamburg). Ich bin hier als wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt „Die (Wieder)Entdeckung des Publikums“ (s. hier) tätig und beginne allmählich, mich einzuleben. Diesen großen beruflichen und privaten Schritt möchte ich hier in diesem Blog festhalten. Außerdem werde ich versuchen, regelmäßig über Tagungen, interessante Projekte, aktuelle Calls und Neuigkeiten aus dem Bereich … Neuer Job – neues Blog! weiterlesen

Das Beste, was Podcasts passieren konnte

tldr; Frauen haben in den vergangenen Jahren wesentlich dazu beigetragen, dass Podcasts im deutschsprachigen Raum an Fahrt gewinnen – vor und hinter dem Mikro. Wer das 2019 immer noch nicht anerkennen mag, hat sich nicht genug mit dem Medium beschäftigt. Seit 2012 beobachte ich die Entwicklung der deutschsprachigen Podcast-Landschaft. Als Forscherin, ja, aber vor allem auch als leidenschaftliche Hörerin. Ein beliebtes Narrativ war damals: Podcasts sind so stundenlange Laberformate, in denen Männer über Technik reden. Wer in dieser Prä-Serial-Phase aufmerksam hinhörte, konnte sich angesichts der schon damals durchaus gegebenen Themenvielfalt darüber nur wundern. Und auch die angebliche Abwesenheit von Podcastenden, … Das Beste, was Podcasts passieren konnte weiterlesen

Screenshot Hamburger Menetekel zur Digitalisierung - Auszug der Video-Dokumentation

Hamburger Menetekel | Zukunftslabor Wandsbek: „Digitalisierung / Krise der Demokratie“

Das folgende Skript [PDF] habe ich in Zusammenarbeit mit Jo Preußler (Graffitimuseum Berlin), Julia Krüger (netzpolitik.org), Christian Tschirner (Deutsches SchauSpielHaus) und den Wandsbeker Schüler:innen Lena, Linus, Lucas und Maximilian entwickelt. Die 20-minütige Performance Lecture war Teil des futurologischen Kongresses „Hamburger … Hamburger Menetekel | Zukunftslabor Wandsbek: „Digitalisierung / Krise der Demokratie“ weiterlesen

The first cut is the deepest

Letzte Woche ist was nicht so Schönes passiert. Es hat mit *drum roll* Datenschutz und DSGVO zu tun. Und mit meinem Kind. Oder vielmehr: allen Kindern. Und Jugendlichen. In diesem Internet. What happened Es war Dienstag. Irgendwann am Abend. Ich höre ein Klappern der Kinderzimmertür, verwundert war ich natürlich, so spät noch, morgen Schule. Als ich das Zimmer betrete, liegt dort ein schluchzendes Kind, zusammengerollt auf seinem Bett. Was passiert sei, frage ich besorgt. Es habe nochmal auf sein Telefon geschaut. Und da habe gestanden, dass sein Instagram-Profil gelöscht sei. Und dann habe es versucht, das irgendwie zu ändern. Und … The first cut is the deepest weiterlesen

Kapitel zur Ethik der Onlineforschung erschienen (mit Download. Yeah!)

Ahoi! Heute Morgen erreichte mich eine frohe Botschaft: Das gemeinsam mit meinem ehemaligen, wunderbaren HBI-Kollegen Jan-Hinrik Schmidt verfasste Kapitel „Ethik der Onlineforschung“ ist endlich erschienen. Sing halleluja! Wer meine Arbeit ein bisschen mitverfolgt, weiß, dass mir das Thema Forschungsethik seit meiner Magisterarbeit ein … Kapitel zur Ethik der Onlineforschung erschienen (mit Download. Yeah!) weiterlesen

Wie was wo – und wieso? Junge Menschen und ihre Nutzung von Informationen in den Medien

Am Donnerstag, den 23. Oktober 2014, war ich zu Gast auf den Münchner Medientagen, um an der Podiumsdiskussion “Die verlinkte Generation. Wie suchen junge Leute nach Information und was bieten die Medien an?” (B5 Medienforum) des Bayerischen Rundfunks teilzunehmen. In Vorbereitung … Wie was wo – und wieso? Junge Menschen und ihre Nutzung von Informationen in den Medien weiterlesen